Dreheiseninstrument 7080


PHYWE Dreheisen-Instrument No. 7080

Diese Demonstrationsinstrument ergänzt das Drehspulinstrument 7100 insofern, daß mit ihm auch Wechselspannungen und -ströme gemessen werden können, deren Form nicht sinusförmig ist. Der Mesßbereich wird duch insgesamt 9 auswechselbare Spulen gewählt. Die Genauigkeit beträgt 2,5 %, die feststehende Skala ist doppelseitig in 50 Teile auf einer Länge von 16 cm unterteilt. Der demonstrative Lanzen-Zeiger kann auch von der Rückseite aus abgelesen werden. Zudem besitzt das Messinstrument eine Nullpunktkorrektur mit Drehknopf am Gehäuse. Das Gehäuse aus schwarzem Preßstoffgehäuse (22x12x26 cm) mit Glasscheiben auf Vorder- und Rückseite gewähren eine Einblick in den mechanischen Aufbau das Dreheisen-Messwerk.

 


Inhalt Übersicht Phywe/Neva

© 2002-2018 www.alte-messtechnik.de * Text und Bilder unterliegen dem Urheberrecht  * Letzte Aktualisierung: 16.05.2017