Galvanometer

Alle Drehspul-Zeigergalvanometer von H&B sind sämtlich mit Messerzeiger ausgestattet. Die empfindlichsten von ihnen können infolge ihrer hohen Strom- bzw. Spannungsempfindlichkeit in vielen Fällen statt der Drehspul-Spiegelgalvanometer verwendet werden.
Vergrössern

Hartmann & Braun Galvanometer; Skalen-Nr. 1151829

Bei dem abgebildeten Galvanometer ist die Skala zur Vermeidung schiefer (parallaktischer) Ablesung mit einem Spiegelbogen versehen.
Es besitzt eine an einem Band aufgehängten Drehspule, die zur Aufstellung festen Stand, Stellschrauben und Wasserwaage erfordern. Die Drehspule hat zwei Wicklungen unterschiedlicher Windungszahl (ca. 5 Ohm bzw. 55 Ohm), sodaß das Galvanometer zwei verschiedene Meßbereiche aufweist. Zum Transport kann das empfindliche Messwerk mit einem Schalter arretiert werden.

Katalogauszug 1928 Katalogauszug Grüne Liste 1928 (60 kb)

 


<< Inhalt Übersicht Galvanometer >>

© 2002-2018 www.alte-messtechnik.de * Text und Bilder unterliegen dem Urheberrecht  * Letzte Aktualisierung: 18.07.2017