Elohmi 2

Vergrößern
H&B Elohmi 2

Das Elohmi 2 von H&B/Elima dient zur Widerstandsmessung und zur überschlägigen Bestimmung der Kapazität von Kondessatoren.

Widerstandsmessung

Der zu messende Widerstand wird über den im Elohmi 2 eingebauten Strommesser an die Batterie gelegt. Je kleiner der Widerstand ist, um so größer ist dann der Meßstrom, so daß der Strommesser in Widerstandswerten geeicht werden kann (schwarze Skala). Mit Hilfe des Meßbereichumschalters können in drei Bereichen unter Berücksichtigung der jeweiligen Skalenkonstanten Widerstände von 5 Ohm ... 1 MOhm gemessen werde. Die Genauigkeit beträg 1,5 % vom Skalenendwert (SE).

Kapazitätsmessung

Die überschlägige Kapazitätsmessung von Kondensatoren erfolgt mit Hilfe der rot bezifferten Skala. Der durch Anlegen des Instrumentes an einen entladenen Kondensator entstehende Aufladestrom bewirkt einen ballistischen Zeigerausschlag. Der Umkehrpunkt des Zeigers gibt die Größe der Kapazität an.

Als Stromquelle wird eine 1,5-V-Zelle einer 3-V-Stabbatterie oder mittels eines Paßstückes eine Miniaturzelle für Schwerhörigengeräte verwendet . Die Verriegelung des Batterieraumes auf der Rückseite des Elohmi 2 läßt sich mit einer Münze leicht lösen. Die Batterie wird von zwei Kontaktfedern, die mit + und - gekennzeichnet sind, gehalten; hierbei entspricht - dem Metallmantel der Batterie. Die durch die fortschreitende Entladung der Batterie bedingte Spannungsänderung kann durch ein eingebautes Potentiometer ausgeglichen werden.


Inhalt Übersicht Ohmmeter

© 2002-2018 www.alte-messtechnik.de * Text und Bilder unterliegen dem Urheberrecht  * Letzte Aktualisierung: 01.07.2016